buehne
Verfahren
Plasbor
buehne

Herzlich willkommen

Längere Standzeiten, höhere Belastungen, mehr Wirtschaftlichkeit

Das waren und das sind die Ziele der Firma LWK seit diese 1964 ins Leben gerufen wurde. Von diesem Zeitpunkt an werden Lösungen entwickelt und vertrieben um Maschinen- sowie Anlagenbauteile vor Verschleiß und Korrosion zu schützen.
Vor 20 Jahren entstand der Bereich der Hochtemperaturanwendungen aus technischer Keramik. Die Firma LWK begann mit der Herstellung von Keramikrohren sowie anderen keramischen Bauteilen.
Zuerst einfach nur als Alternative zu Sinterkeramik. Doch schnell stellte sich heraus, dass unsere technische Keramik oft die einzige Lösung war und ist, wo Sinterkeramik, Stahl, Graphit oder CFC an ihre Grenzen stießen. Seitdem ist unsere technische Keramik „plascera“ vom Markt nicht mehr wegzudenken.
Unser ausgereiftes Know-how, die hohe Flexibilität, die Qualifikation unserer Mitarbeiter und ein Höchstmaß an Kundenorientierung durch schnellste Auftragsabwicklung macht uns dabei zu einem wichtigen Partner vieler Unternehmen im In- und Ausland.
Anwendungsbereiche liegen im Maschinenbau, Industrieofenbau, Stahlindustrie, Petrochemie, Glasindustrie und viele andere Sektoren. LWK hat sich dort einen Namen gemacht. Nicht nur durch schnelle Problemlösungen, sondern auch durch die ständige Verbesserung unserer Verfahren und deren flexible Anpassung an die jeweiligen Aufgabenstellungen unserer Kunden.
Dabei sorgt ein konsequentes Qualitätsmanagement für standardisierte und jederzeit reproduzierbare Produktionsabläufe, die unsere Kunden das Maß an Sicherheit geben, auf das sie sich jederzeit verlassen können.